Am 19. Juni 2016 kann der Feuerwehr- und Heimatverein Fleisbach e.V. besondere Gäste begrüßen. Am Vormittag, ab 11.00 Uhr, kommt der aus Villmar-Weyer bei Limburg stammende, staatlich geprüfte Falkner Berthold Geis mit seinen Tieren. Er bringt 6-7 Greifvögeln und Eulen mit, darunter Ger- und Turmfalke, Wüstenbussarde, Uhu, Schleiereule, Steinkauz sowie ein Steppenadler. Vielleicht sind auch einige Jungtiere dabei, die von den jüngsten unserer Besuchern bei der Höhwaldhütte mit einer Pinzette gefüttert werden können. Im ersten Teil der Veranstaltung freuen wir uns auf einen spannenden und interessanten Vortrag. Mal kindgerecht und locker, mal wissenschaftlich - aber immer fundiert und lehrreich. Die „mutigen“ Besucher können auch einmal eine Eule oder einen Greifvogel auf die Faust nehmen, um die Anmut und Kraft der Tiere zu spüren. Weniger mutige Gäste dürfen sich darauf freuen, die von Falkner Geis mitgebrachten Frettchen (Iltise) zu streicheln und zu knuddeln.